Ad Strength Indikatoren

Mit AdConnector automatisch Google Ads erstellen und Ad Strength Indikatoren berücksichtigen.

BY ADCONNECTOR AUGUST 10, 2019

 

Google treibt die Analyse des Nutzerverhaltens mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) bereits seit einigen Jahren verstärkt voran. So ist KI mittlerweile auch bei Google Ads angekommen. Die sogenannten Responsive Search Ads testen automatisch unterschiedliche Anzeigevarianten und eruieren, welche Kombinationen zu welcher Zeit die besten Resultate für den Werbetreibenden bringen.

Die Messung der Leistungsstärke dieser intelligenten Ads war bis vor Kurzem nicht möglich. Das hat sich mit der Einführung der Ad Strength Indikatoren allerdings geändert. Was letztere Ihnen bringen, wie AdConnector Ihnen dabei hilft, sie zu nutzen und viele weitere nützliche Infos, lesen Sie in diesem Beitrag.

Wie zeigt sich die KI in den aktualisierten Google Ads?

Mit dem Start der Responsive Search Ads, zu Deutsch „responsive Suchanzeigen“, hat Google die Werbemöglichkeiten im Juli 2018 um ein innovatives Tool erweitert. Diese Anzeigen machen sich maschinelles Lernen zunutze und liefern dadurch optimierte Ergebnisse. Ziel ist es, Abläufe innerhalb des Ad Marketings einfacher zu gestalten und zugleich tendenziell größere Erfolgschancen zu ermöglichen.

Im Zuge der Schaltung einer Responsive Search Ad sind zahlreiche unterschiedliche Eingaben vorzunehmen. Die AdConnector-Software vereinfacht dieses Prozedere beträchtlich, indem sie Ihnen die notwendigen Einstellungen abnimmt. Sie müssen praktisch nichts tun!

Der Google-Algorithmus kombiniert daraufhin die einzelnen Bestandteile der responsiven Anzeige vollkommen automatisch und stimmt so nach und nach ab, in welchen Kontexten bestimmte Muster funktionieren und in welchen nicht. Dadurch können die Anzeigeinhalte mit der Zeit immer effektiver auf bestimmte Nutzerverhalten fokussiert ausgegeben werden.

Leider gab es bis vor Kurzem keinerlei greifbare Informationen zur tatsächlichen Wirkung entsprechender Ads. Mit den Strength Indikatoren bietet Google nun die passende Lösung.

Was sind Ad Strength Indikatoren?

Ad Strength bewertet die Relevanz, Diversität und Quantität von Responsive Search Ads. Sie können letztere damit also stetig weiter optimieren und Google so dabei helfen, noch effektivere Kombinationen auszugeben. Die Bewertung staffelt sich von „Poor“, für eine wenig vorteilhafte Umsetzung, bis hin zu „Excellent“, für potenziell beste Ergebnisse. Entsprechende Verbesserungsvorschläge werden praktischerweise sofort mitgeliefert.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfiehlt Google generell, so viele Ad Headlines und passende Beschreibungen wie möglich zu hinterlegen. Damit Sie Überschriften und Texte universell passend zueinander anlegen können, zeigt Ihnen Ad Strength die unterschiedlichen Kombinationen sogar an. Da die AdConnector-Software praktisch alle Arbeiten für Sie übernimmt, wird die Optimierung Ihrer Anzeigen natürlich noch einmal deutlich vereinfacht.

Wie AdConnector Ihnen helfen kann, Ads und Strength Indikatoren effizient zu nutzen?

Die AdConnector-Software ist mit allen gängigen CMS-, Shop- und WWS-Systemen kompatibel. Sie erhalten ein Dashboard, über das Sie sämtliche Vorgänge des Advertising Marketings steuern und auslesen können. Zielgruppe sind unter anderem Agenturen, die eine Vielzahl von Aktivitäten überwachen müssen, Online-Händler, die Ihre Sales durch effizientere Strukturen ankurbeln möchten, oder Dienstleister, die nach einer Möglichkeit suchen, kosteneffizient neue Kunden zu gewinnen.

Im Dashboard finden Sie diverse Optionen zur automatisierten Generierung von Google Ad-Kampagnen. Die Kombination der AdConnector-Software mit Google Responsive Search Ads bietet Ihnen die Chance, zusätzlich optimierte Ergebnisse zu erzielen und Ihre Conversions im Handumdrehen zu erhöhen. Dabei werden die Strength Indikatoren vollumfänglich berücksichtigt. Die Anzeigeschaltung dauert in der Regel nicht länger als drei Minuten! Die Software übernimmt praktisch sämtliche Einstellungen für Sie.

Zum Funktionsumfang zählen ebenfalls zahlreiche Analyse- und Reporting-Funktionen. Rufen Sie damit ganz einfach Kennzahlen aus verschiedenen Kanälen ab. Eine Kalkulation der Strength Indikatoren erfolgt hier selbstverständlich ebenfalls! Anhand einer Gegenüberstellung sowie grafischer Aufarbeitung können Sie Schlüsse für die Optimierung bzw. Erweiterung Ihrer Anstrengungen ziehen.