Google Ads Shopping Anzeigen

Mit AdConnector einfach Google Shopping Ads schalten und qualifiziertere Interessenten erreichen.

BY ADCONNECTOR AUGUST 15, 2019

Shopping Ads sind eine E-Commerce-spezifische Ausprägung der Google Display-Werbung. Derartige Anzeigen können praktisch im gesamten Google-Netzwerk auftauchen, dass aus mehr als zwei Millionen Websites, Apps, Videos etc. besteht. Damit ist die Reichweite optimal umgesetzter Shopping-Kampagnen selbstverständlich enorm! Darüber hinaus bieten solche Ads diverse weitere schwerwiegende Vorteile. Jene zeigen wir im Laufe dieses Artikels genau auf. Leider ist die Schaltung entsprechender Anzeigen über das Google Merchant Center sowie das Ads Interface allerdings recht komplex und damit überaus zeitaufwendig. AdConnector (AC) hilft Ihnen, Google Shopping erheblich effizienter und schlussendlich sogar effektiver zu machen. Sämtliche Informationen dazu gibt es ebenfalls im Folgenden.

 

Was sind Shopping Ads?

Shopping Ad-Kampagnen zählen heute zu den zentralen Erfolgsfaktoren im Ad Marketing eines jeden E-Commerce-Unternehmens. Sie bieten die Möglichkeit, Online-Produkte sowie solche in stationären Ladengeschäften sehr zielgenau zu bewerben. Neben Text können sie auch ein Produktfoto sowie einen konkreten Preis, einen Titel, den Namen des Unternehmens und weitere Informationen enthalten. Ziel ist es, komprimiert einen möglichst umfassenden Eindruck einer Ware zu vermitteln und als Resultat den Absatz jener massiv zu fördern.

Um eine Shopping Ad zu schalten, müssen Sie zunächst das Google Merchant Center mit entsprechenden Produktinformationen füllen. Dieses dient als Datenbank, aus der Google Ads relevante Details für die Anzeigenkomposition bezieht. Wo und wie die fertigen Anzeigen erscheinen, hängt von den hinterlegten Daten ab. Letztere werden von der Suchmaschine automatisch ausgewertet und in Relation mit den Suchanfragen der potenziellen Kunden gestellt.

Die Verwaltung erfolgt dabei über Google Ads Shopping-Kampagnen. Grundsätzlich gibt es hier drei unterschiedliche Typen. Die Basis bilden die sogenannten Produkt-Shopping-Anzeigen, die ausschließlich anhand der Informationen aus dem Merchant Center erstellt werden. Showcase-Shopping-Anzeigen ermöglichen es darüber hinaus, Produktvergleiche zu generieren. Dies geschieht, indem Sie einfach manuell ähnliche Produkte gruppieren. Durch Anzeigen mit lokalen Artikeln und Angeboten können Sie Kunden gezielt in lokale Geschäfte ziehen. Hierfür werden die Feed-Informationen aus Anzeigen mit lokalem Inventar genutzt.

Die Kosten berechnet Google bei Basisanzeigen per Klick (Cost per Click – CPC) und bei Showcase- sowie lokalen Varianten nach Cost-per-Engagement. AC bietet Ihnen hier und in sämtlichen weiteren Prozessschritten eine erhebliche Unterstützung!

Warum Shopping Ads höchst relevant für jedes E-Commerce sind?

Neben der zweifelsohne potenziell immensen Reichweite durch das Netzwerk liegen die größten Vorteile von Google Shopping-Anzeigen – kurzgefasst – in der möglichen Ausgabe zusammen mit herkömmlichen Ads, ihren guten Controlling-Voraussetzungen und der überaus zielgenauen Ausrichtbarkeit.

So können Sie mit derartigen Anzeigen bzw. deren geschickter Umsetzung genau die Interessenten ansprechen, die Ihre Produkte tendenziell am ehesten benötigen oder besitzen möchten. Die spezifischen Produktinformationen der Ads erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass Klicks tatsächlich zu Umsätzen führen und verringern zugleich die Streuverluste. Dabei ist es durchaus möglich, dass Shopping Ads bei entsprechender Relevanz in Kombination mit herkömmlichen Text oder Display Ads erscheinen und so die Reichweite noch einmal erhöht wird. Außerdem bietet Google aussagekräftige Berichte sowie Wettbewerbsdaten, anhand jener Sie die Leistungen Ihrer Anzeigen und Produkte im Web ständig im Auge behalten bzw. Optimierungen durchführen können.

Das alles bekommen Sie selbstverständlich auch bei der Verwendung von AC – jedoch deutlich einfacher und mit weniger Zeitaufwand!

Welche Vorteile AdConnector Ihnen in Kombination mit Google Shopping bietet?

Bei der Realisierung von Shopping Ads verfährt die Software grundsätzlich genau wie die jeweiligen Google-Werkzeuge. AC ist dabei jedoch sowohl mit dem Merchant Center als auch Google Ads verknüpft und bietet somit sämtliche Konfigurationsmöglichkeiten in einem Programm, für die Sie normalerweise zwei Online Tools verwenden müssten. Sie können Ihre Produktdaten also ganz einfach über AC einpflegen, warten sowie aktualisieren und direkt Anzeigen schalten. Die Zeitersparnis ist enorm.

Des Weiteren bietet das Programm umfassende und eingängige Bedienelemente, mithilfe derer Sie keine wichtigen Eingaben versäumen. Das ist überaus wichtig, denn je hochwertiger und vollständiger die Ad-Inhalte aufgestellt werden, desto relevanter sind sie für entsprechende Suchanfragen bei Google.

Ferner sorgt AC dafür, dass Sie stets einen ausführlichen Budgetüberblick bekommen. Die Software optimiert Ihre Anzeigen hinsichtlich dessen sogar vollkommen automatisch. So stellt sie mithilfe ihres lernenden Algorithmus weniger profitable Ads zurück, damit lohnenderen Anzeigen mehr Budget zur Verfügung steht.