SEA Health Check

Mit dem SEA Health Check von AdConnector das Maximum aus Ihrem Google Ads Account holen.

BY ADCONNECTOR SEPTEMBER 10, 2019

AdConnector bietet Ihnen die Chance, sich künstliche Intelligenz zur Schaltung Ihrer Advertising-Kampagnen noch gezielter zunutze zu machen und sämtliche Schritte, die für eine maximal erfolgreiche Ausrichtung erforderlich sind, automatisiert ablaufen zu lassen. Selbstverständlich werden hier alle relevanten Faktoren, wie Ad Strength Indikatoren, Programmatic Advertising und die damit verbundenen Zielgruppen sowie Werbemärkte, berücksichtigt. Bevor Sie jedoch effizient Google Ads ausspielen können, muss auch Ihr Ads-Konto optimal konfiguriert sein.

 

Tatsächlich ist diese Voraussetzung bei einem Gros der Werbenden nicht erfüllt. Die Folgen sind unter anderem zu hohe Kosten, geringe Klickraten oder nicht zufriedenstellende Conversion Rates. Solche Rückschläge können Sie mit unserem Google Ads Check ausschließen. Für eine vollumfängliche Verwendung müssen Sie nicht einmal zu unseren Kunden zählen! Warum ein SEA Health Check in jedem Fall ratsam ist, wie er abläuft und welche Prüfpunkte inbegriffen sind, lesen Sie nachfolgend.

 

Warum auch Sie einen SEA Health Check durchführen sollten? 

Einige der Hauptgründe, warum Sie der Schaltung von Google Ads-Kampagnen unbedingt einen Health Check Ihres Accounts vorangehen lassen sollten, haben wir eingangs bereits genannten. Ausschlaggebend sind hier stets die Faktoren Zeit und Geld. Selbst wenn Ihr Ads Budget nicht besonders hoch angesetzt ist, werden Sie mit Anzeigen, die beispielsweise eine geringe Click-Rate haben oder letztendlich nur wenig Conversions erzielen, langfristig mehr Geld verlieren, als Sie damit konkret einnehmen. Das ist bei einem hohen Anzeigeetat selbstverständlich gleich noch etwas bitterer.

Natürlich können Sie in einem solchen Fall auch selbst eine manuelle Prüfung Ihres Kontos vornehmen. Hier gilt es zahlreich Voraussetzungen sowie Einstellungen im Auge zu behalten und passend in Relation zu bringen. Das kostet Sie als unerfahrenem User zum einen sehr viel Zeit. Zum anderen laufen Sie dabei noch Gefahr, Ihre Erfolge weiter zu minimieren und vielleicht nur mit viel Aufwand zu vorherigen Konfigurationen zurückzukehren. Letztendlich nehmen Sie dann nach langem Hin und Her doch professionelle Dienste in Anspruch.

Wenn Sie also schnell und unkompliziert ungenutzte Potenziale in Ihrem Google Ads-Konto erkennen möchten, setzen Sie am besten sofort auf unseren SEA Check! Damit erhalten Sie nicht nur sämtliche Informationen zu eventuellen Defiziten, sondern ebenso konkrete Optimierungsvorschläge – und das absolut kostenfrei.

 

Wie unser Ads Check funktioniert? 

Sie können in nur drei Schritten von sämtlichen Vorteilen unseres Ad Health Checks profitieren! So erhalten Sie auf einfachstem Weg und direkt detaillierte Informationen, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Kampagnen zu maximaler Effizienz und Effektivität zu führen. Nach der Prüfung unterstützen wir Sie selbstverständlich gerne bei weiteren Maßnahmen!

Um den Ads Check zu starten, klicken Sie zunächst auf den entsprechenden Menüpunkt. Verbinden Sie dann Ihr Ads-Konto und wählen den passenden Account aus. Der Health Check wird nun durchgeführt und Sie bekommen schon kurz darauf die vollständige Analyse.

Damit die Prüfung durchgeführt werden kann, müssen Sie unserem Tool Zugriffsrechte auf Ihren Account gewähren. Es werden jedoch weder Kampagneneinstellungen noch andere Veränderungen innerhalb Ihres Kontos vorgenommen. Die volle Kontrolle bleibt bei Ihnen! Ihr individuelles Optimierungspotenzial wird Ihnen bereits nach einigen Minuten angezeigt.

 

Welche Prüfpunkte der SEA Health Check von AdConnector umfasst? 

Sie erhalten eine kostenlose, unverbindliche und absolut seriöse Analyse Ihres Google Ads-Kontos! Im Zuge dessen checken wir Ihre generellen Konto- und Kampagnenstrukturen, werfen einen Blick auf Ihre Kampagnenverwaltung sowie Anzeigengruppen und analysieren Ihre Leistungskennzahlen, sprich Costs per Click, die Click-Through Rate, die Conversion Rate und alle weiteren. Darüber hinaus sind die Betrachtung Ihrer zentralen Keywords sowie der auszuschließenden Schlüsselwörter, der Anzeigenpositionen, Anzeigentexte sowie sämtlicher Qualitätsfaktoren und der Anzeigenziele inbegriffen. Ferner werden Landingpages gesichtet, die Vereinbarkeit Ihrer Ziele mit den Budgeteinstellungen gecheckt und die korrekte Nutzung von Anzeigeerweiterungen hinterfragt.